PRODUKTE


 

Entwässerungsschnecken und Doppelwellenschwertwäschen

    Die Entwässerungsschnecken werden für das Waschen und Entwässern kleiner Körnungen
(0-8 mm) in Kieswerken eingesetzt. Üblicherweise verwenden wir Spindeln mit einem Durchmesser von 600 bis 1000 mm mit einer Wasschkapazität zwischen 25 - 100 to/h.

    Die Entwässerungsschnecken werden in sehr stabiler Ausführung hergestellt und sichern sowohl den Waschvorgang des verunreinigten Sandes als auch den Austrag unerwünschter Bestandteile durch das Abwasser.
Die Doppelwellenschwertwäschen können auch für Kieskörnungen bis 60 mm mit einem hohen Anteil an Verunreinigungen eingesetzt werden, die durch den klassischen Kieswaschvorgang nicht ausreichend gereinigt werden können.   
Die 2 mit Verschleißplatten besetzten Achsen drehen sich gegenläufig synchron in dem Wachtrog. Das verunreinigte Kiesmaterial wird dabei durch permanente Zugabe von sauberem Wasser gereinigt. Die durch die Doppelwellenschwertwäsche erzwungene gegenläufige Durchströmung von Wasser und Kiesmaterial bewirkt eine hohe Reinheit der ausgetragenen Körnungen.
Um eine hohe Standzeit mit geringer Abnutzung zu erreichen, werden die Verschleißplatten an den Doppelwellen aus Manganhartstahl hergestellt.

<< ZURÜCK                     

                                 
 

 





 
HEIM | ÜBER UNS | LEISTUNGEN | PRODUKTE | REFERENZEN | KONTAKT
ROGRANEX © 2009 | Creat de DirectWEB